Foto: Helmut Schmidt
Helmut Schmidt betont in seiner einstündigen Rede, dass das Interesse an der Integration Deutschlands in die Europäische Gemeinschaft höher wiege, als alles taktische Interesse aller politischen Parteien. (Bild: Marco Urban)
Gleich zu Beginn des SPD-Bundesparteitags ein Höhepunkt: Altkanzler Helmut Schmidt spricht in einer bewegenden Rede zu den Delegierten und Gästen des Parteitages. In seinem Plädoyer für Europa ruft er den Genossinen und Genossen zu: „Lasst uns dafür kämpfen, dass die historisch einmalige Europäische Union aus ihrer gegenwärtigen Schwäche gestärkt hervorgeht.“